Anfahrt

Der Weg zum Festivalgelände

Das Festivalgelände ist sehr einfach zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.

Solltet Ihr mit dem Auto kommen könnt Ihr dies an der Oybelehalle abstellen. Dort ist ein großer öffentlicher Parkplatz.
Der Weg zum Festivalgelände führt dann am Turbinenhaus des Wasserkraftwerks vorbei über den Grubenweg in das Trettachtal Richtung Gruben. Der Weg zu Fuss dauert ca. 20 Min. 

Für den Rückweg ist darauf zu achten, dass der Weg keine Laternisierung aufweist, d.h. es sehr dunkel werden kann. Es ist daher anzuraten dass Ihr eine eigene Taschen- oder Stirnlampe mitbringt.